Handbuch der Schweizer Politik Manuel de la politique suisse

Handbuch der Schweizer Politik Manuel de la politique suisse

6. Auflage

Peter Knoepfel, Yannis Papadopoulos, Pascal Sciarini u.a. (Hg.) 6. Auflage
Lieferbar 88,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das «Handbuch der Schweizer Politik» behandelt in systematischer Form die direkte Demokratie, den Föderalismus, die Konkordanz, aber auch das weltweit einzigartige Regierungssystem der Schweiz mit einem Kollegialgremium an der Spitze. Neben Akteuren, Prozessen und Institutionen erörtern die 46 Autoren die inhaltliche Politikgestaltung in der Schweiz.

Seit der 5. Auflage sind drei neue Kapitel hinzugekommen: eines zur politischen Geschichte der Schweiz und je eines zur Familien- und Gesundheitspolitik, was der gewachsenen Bedeutung dieser Politikfelder Rechnung trägt. Die jüngsten Entwicklungen in den verschiedenen Politikbereichen, aber auch in den Kampagnenstrategien bei Sachabstimmungen werden nachgezeichnet ebenso wie der Bruch mit der Zauberformel, die Gründung neuer Parteien, der Aufstieg der SVP und die Internationalisierung schweizerischer Entscheidungsprozesse.

Details

Seitenanzahl: 952
Abbildungen: 129
Masse: 17 x 24 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03810-311-0
Erscheinungsdatum: 01.10.2017

Bevorstehende Veranstaltungen

Über den Autor/in

Peter Knoepfel (* 1949), ord. Professor für Politikanalyse und Nachhaltige Entwicklung am IDHEAP, Lausanne.

Yannis Papadopoulos (* 1960), Professor für Schweizer Politik und Policy-Analyse an der Universität Lausanne.

Pascal Sciarini (* 1963), Professor für Politikwissenschaft an der Universität Genf.

Adrian Vatter (* 1965), Direktor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern und Ordinarius für Schweizer Politik.

Silja Häusermann (* 1977), ord. Professorin für Schweizer Politik und Vergleichende politische Ökonomie am IPZ der Universität Zürich.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.