Von Basel in die Welt

Von Basel in die Welt

Die Entwicklung von Geigy, CIBA und Sandoz zu Novartis

Walter Dettwiler (Hg.)
Daniel Vasella, Gerhard Schwarz
Lieferbar 48,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erzählt wird die Geschichte der Novartis und ihrer Vorgängerfirmen. Acht chronologisch angelegte Kapitel behandeln die Gründung der ersten Basler Farbenfabriken im 19. Jahrhundert, den Export und die frühe Expansion im Ausland, den beispiellosen Aufschwung der Basler Chemie während des Ersten Weltkriegs, das Aufkommen der Pharmazeutika in der Zwischenkriegszeit und die grossen Herausforderungen im Zweiten Weltkrieg. Weiter geht der Autor auf die Zeit der Hochkonjunktur in den 1950er-und 1960er-Jahren ein, die Fusion von CIBA und Geigy zu Ciba-Geigy, die zahlreichen Diversifikationen in den 1970er- und 1980er-Jahren, die Fusion von Ciba und Sandoz zu Novartis und schliesslich die ersten 15 Jahre von Novartis. In thematischen Artikeln werden unterschiedliche Innovationen vorgestellt wie frühe Hormonpräparate, revolutionäre Medikamente, das Geigy-Design oder das Projekt Novartis Campus. Reich illustriert.

Details

Seitenanzahl: 228
Abbildungen: 250
Masse: 22 x 27.8 cm
Buch, Leinengebunden
ISBN: 978-3-03823-808-9
Erscheinungsdatum: 01.12.2012

Bevorstehende Veranstaltungen

Über den Autor/in

Walter Dettwiler ist Leiter des Firmenarchivs der Novartis AG. Er hat Geschichte und Philosophie studiert, war Mitarbeiter im Schweizerischen Landesmuseum Zürich sowie im Historischen Museum Basel. Zudem war er als freischaffender Historiker tätig. Ausstellungskurator und Publizist.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.