Bach-Anthologie 2009

Bach-Anthologie 2009

Reflexionen zu den Kantatentexten BWV 18, 23, 26, 34, 35, 42, 135, 155, 161, 180, 191, 243

Michael Wirth (Hg.)
Lieferbar 19.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auch 2009 gab es in Trogen wieder 12 Konzertabende zum Vokalwerk Johann Sebastian Bachs. Reflexionen darüber werden zusammen mit den barocken Kantatentexten sowie theologischen und musikalischen Hinweisen in einem neuen Band veröffentlicht. Parallel gibt die J. S. Bach-Stiftung die Konzertaufnahmen auf DVD heraus. Das gesamte Vokalwerk Bachs wird bis 2030 aufgeführt werden. Über die Kantatentexte nachgedacht haben Hugo Loetscher, Schriftsteller; Hans Jecklin, Unternehmer; Konrad Hummler, Bankier; Barbara Bleisch, Philosophin; Arthur Godel, Musikologe; Emmanuel Wiemer, Unternehmensführer; Ulrike Landfester, Germanistin; Alex Rübel, Zoodirektor; Monica Rüthers, Historikerin; Gerhard Schwarz, NZZ-Wirtschaftschef; Notker Wolf, Abtprimas und Gertrud Leutenegger, Schriftstellerin.

Details

Seitenanzahl: 192
Masse: 13.7 x 18.5 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-592-7
Erscheinungsdatum: 01.03.2010

Bevorstehende Veranstaltungen

Über den Autor/in

Michael Wirth (* 1957), Dr. phil., war Schweiz-Korrespondent der Wiener Kunstzeitschrift «Parnass», Mitherausgeber der «Schweizer Monatshefte» (heute «Schweizer Monat»), Kulturkorrespondent der «Neuen Zürcher Zeitung» in der Westschweiz und Projektleiter bei Avenir Suisse. Er ist heute Mitglied mehrerer Stiftungsräte und Literaturjuries und arbeitet als Fundraiser und Berater im Kulturbereich.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.