Beziehungen Schweiz – EU

Beziehungen Schweiz – EU

Standortbestimmung und Perspektiven

Dieter Freiburghaus, Astrid Epiney (Hg.)
Lieferbar 24.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sechs ausgewiesene Experten denken über den Stand der politischen Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU nach. Sie beleuchten deren Hintergründe und blicken in die Zukunft. Stellt der bisher beschrittene bilaterale Weg eine für die Schweiz auch künftig dauerhaft zufriedenstellende Lösung dar oder müssen neue Voraussetzungen für eine blühende Beziehung zwischen der Schweiz und der EU geschaffen werden? Mit dieser Fragestellung befassen sich aus unterschiedlichen Perspektiven die folgenden Beiträge: «Die europapolitischen Optionen bilateraler Weg und EU-Beitritt: ein Vergleich aus rechtlicher Sicht» von Astrid Epiney, «Der Handlungsspielraum der Schweiz als Nichtmitglied der EU» von Wolf Linder, «EU-Beitritt und Neutralität» von Georg Kreis, «Die politischen Institutionen der Schweiz und der EU-Beitritt» von Dieter Freiburghaus, «Die politischen Parteien und Europa» von Martin Senti, «Die schweizerische Öffentlichkeit und die Europapolitik» von Kurt Imhof.

Details

Seitenanzahl: 152
Format: 13 x 21 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-635-1
Erscheinungsdatum: 01.09.2010

Bevorstehende Veranstaltungen

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.