Kleine Abstimmungsfibel

Kleine Abstimmungsfibel

Leitfaden für die Versammlung


Wolfgang Ernst
Sonderpreis
Lieferbar 34.00 CHF 19.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Demokratie lebt von der Abstimmung – im Grossen und Kleinen, in Bundesversammlung und Landsgemeinde, in Schulpflege, Verwaltungsrat und Verein. Das gute Abstimmen gehört zur Rechtskultur der Demokratie. Die Abstimmung ist ein Rechtshandeln. Dabei soll es mit rechten Dingen zugehen, sachlich und fair. Wie bei allen Rechtshandlungen muss man es bei Abstimmungen genau nehmen. Hierbei soll die «kleine Abstimmungsfibel» helfen. Sie behandelt alle Fragen, die mit der Abstimmung zusammenhängen: Stimmrechtsprüfung, Antragstellung, erforderliches Mehr, offene/geheime/namentliche Abstimmung, Berücksichtigung von Enthaltungen, Antragsmehrheiten, Beschlussfeststellung und Wiedererwägung. Die Fibel richtet sich an alle, die Abstimmungen leiten, ob in einem Verein, einer Genossenschaftsversammlung, einer Stockwerkeigentümerversammlung oder an einer Abstimmung teilnehmen.

Details

Seitenanzahl: 120
Info:Grafiken & Sachregister. Masse: 12 x 19 cm
Buch, Gebunden
ISBN: 978-3-03823-717-4
Erscheinungsdatum: 01.09.2011

Bevorstehende Veranstaltungen

Über den Autor/in

Wolfgang Ernst, Prof. Dr. iur., Studium der Rechtswissenschaft in Bonn am Rhein, Frankfurt am Main und New Haven, CT (USA). Professor für Römisches Recht und Privatrecht zunächst in Tübingen, dann in Bonn und Cambridge; seit 2004 an der Universität Zürich. Forschungsschwerpunkte: Vertrags- und Sachenrecht mit ihrer jeweiligen Wissenschaftsgeschichte.

Mehr erfahren »
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.