Zahlreiche bisher unbekannte Dokumente der Familien Schweizer – Heusser – Spyri gelangten neu ins Johanna Spyri-Archiv, wurden erschlossen und bilden die Grundlage für ein mehrteiliges Forschungsprojekt. Es geht um drei Generationen einer gleichzeitig religiös, literarisch und naturwissenschaftlich geprägten Familie der Zürcher Landschaft. Ihre bekanntesten Persönlichkeiten sind der Lavater-Freund Pfarrer Diethelm Schweizer-Gessner, dessen Tochter, die Dichterin Meta Heusser-Schweizer und ihre prominenten Kinder: der Naturwissenschaftler Christian Heusser und seine Schwester Johanna Spyri-Heusser, die Autorin von «Heidi».

Mit Quellenedition auf www.pfarrherren.ch

«Pfarrherren, Dichterinnen, Forscher» Lebenszeugnisse einer Zürcher Familie des 19. Jahrhunderts. Herausgegeben von Regine Schindler in Zusammenarbeit mit dem Johanna Spyri-Archiv, Zürich. 4 Bände mit digitaler Quellenedition sowie ein Essayband:

  • Band 1: Regine Schindler Die Memorabilien der Meta Heusser-Schweizer (1797–1876)
  • Band 2: Ruedi Graf Die Tagebücher des Pfarrers Diethelm Schweizer (1751–1824)
  • Band 3: Barbara Helbling Jakob Christian Heusser (1826–1909). Briefe an die Familie
  • Band 4: Salome Schoeck Johanna Spyri und die Familie Kappeler: Briefe
  • Band 5: Regine Schindler Johanna Spyri. Neue Entdeckungen zu einer bekannten Autorin.